Expressive Malerei tanzend aufgenommen

Tänzerinnen aus Vorarlberg haben sich mit Joan Mitchell auseinandergesetzt und Choreografien geschaffen.
Tänzerinnen aus Vorarlberg haben sich mit Joan Mitchell auseinandergesetzt und Choreografien geschaffen.

Bregenz. Das Kunsthaus Bregenz hat in Kooperation mit der Vereinigung „Netzwerk Tanz“ drei junge Vorarlberger Tänzerinnen eingeladen, sich mit dem Werk und der Persönlichkeit von Joan Mitchell (1925-1992), eine der wichtigsten Malerinnen des 20. Jahrhunderts, tänzerisch auseinanderzusetzen. Entstand

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.