Aber nie geschwätzig

von Ariane Grabher
Werner Feiersinger und Gerold Tagwerker vereinen skulpturale Setzungen, Objekte und Fotografien im Bregenzer Künstlerhaus.
Werner Feiersinger und Gerold Tagwerker vereinen skulpturale Setzungen, Objekte und Fotografien im Bregenzer Künstlerhaus.

Arbeiten von Werner Feiersinger und Gerold Tagwerker treten in einen Dialog.

Bregenz. Die Architektur der Moderne, ein Nahverhältnis zur Minimal Art und zur Arte Povera und die Auseinandersetzung mit dem Raum in materialhaftem Objekt und Fotografie – in diesen Bezugsfeldern bewegen sich Werner Feiersinger und Gerold Tagwerker auf jeweils eigene Weise. Günstigste Voraussetzun

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.