Eine Vorarlberger Regisseurin, ein Rocker, ein schlauer Fuchs und ein Wildschwein

„Nur ein Tag“ heißt eine wunderbare Inszenierung, für die die Vorarlberger Regisseurin Brigitta Soraperra nach Aufführungen in Zürich hoch gelobt wurde. Am Sonntag, 13. September, 16 Uhr, kommt es nah an die Grenze, nämlich ins Fabriggli in Buchs. Im Stück verbringen Rocker, ein Fuchs und ein Wildsc

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.