Mohammed-Film in Kinos angelaufen

Teheran. Es ist der teuerste iranische Film aller Zeiten: „Mohammed“, der die Kindheit des islamischen Propheten erzählt, ist in 140 Kinos im Iran angelaufen. Er kostete umgerechnet 36 Millionen Euro und wurde teilweise von der iranischen Regierung finanziert. Beim Filmfestival in Montreal wurde Maj

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.