Künstlerische Interaktion in Bregenz

Das Sommerprogramm wurde mit einer Performance des Berliner Kollektivs Michel Vvolta eröffnet.
Das Sommerprogramm wurde mit einer Performance des Berliner Kollektivs Michel Vvolta eröffnet.

KUB-Arena zeigt noch bis Sonntag das Gemeinschaftsprojekt „Kaya“ im Rahmen des Sommerprogramms.

Bregenz. (VN-tag) Bregenz wird wieder zum Schauplatz künstlerischer Interaktion, wenn die in New York lebenden Künstler Kerstin Brätsch und Debo Eilers im Rahmen des KUB-Arena-Sommerprogramms ihr Gemeinschaftsprojekt unter dem Titel „Kaya“ präsentieren. Anlässlich von „Kamp Kaya“ wird die Arena das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.