Streit zwischen Houellebecq und „Le Monde“

Paris. Frankreichs Bestsellerautor Michel Houellebecq („Unterwerfung“) warf der Tageszeitung „Le Monde“ wegen einer Artikelserie über ihn vor, die Arbeit seiner Personenschützer zu erschweren. Angaben zu seinen „Lebensgewohnheiten“ zu veröffentlichen, würde die Arbeit der Polizisten erschweren, die

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.