Für die „Gran Partita“ von Mozart formieren sich Solisten der Wiener Symphoniker in der Herz-Jesu-Kirche

Spontan zustande gekommene Aufführungen bereichern wohl jedes Festspiel-Angebot. Die Bläsersolisten der Wiener Symphoniker führen am 1. August, 18 Uhr, in der Herz-Jesu-Kirche in Bregenz jedenfalls die „Gran Partita“ von Mozart auf. „Gran Partita“ ist die populäre Bezeichnung für die Serenade Nr. 10

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.