„Das Cello, dieses treue, dicke Instrument“

Jérome Ducros und Jérome Pernoo.
Jérome Ducros und Jérome Pernoo.

In „Musik & Poesie“ ging es zum Start um Jacques Offenbach als Cellisten.

BREGENZ. (ju) So wie die Orchesterkonzerte stellt auch die stets fein gestylte Reihe „Musik & Poesie“ interessante Querverweise her zu den Hauptproduktionen der Festspiele. Zum Start am Sonntag ging es um den Komponisten Jacques Offenbach, der heuer durch sein Spätwerk „Hoffmanns Erzählungen“ hier p

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.