„Ich wache auf und es geht mir schlecht“

Lesung von Katerina Poladjan bei den „39. Tagen der deutschsprachigen Literatur“ in Klagenfurt.  Foto: ORF/Puch Johannes
Lesung von Katerina Poladjan bei den „39. Tagen der deutschsprachigen Literatur“ in Klagenfurt. Foto: ORF/Puch Johannes

Banalität und Begeisterung: Autoren kämpfen um Bachmann-Preis.

Klagenfurt. Sie kommen langsam in Fahrt: Am zweiten Tag des Wettlesens um den Ingeborg-Bachmann-Preis werden die Diskussionen der Jurymitglieder streitlustiger. Auch ein erster „Preis“ wurde schon verliehen. Ronja von Rönne sieht zufrieden aus. Die Teilnahme am Ingeborg-Bachmann-Preis hat sich für s

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.