Beethovens Geniestreich und ein Dirigent, der ordentlich dreinfährt

Daniele Gatti und das Mahler Chamber Orchestra beendeten die Meisterkonzerte-Saison.  Foto: JU
Daniele Gatti und das Mahler Chamber Orchestra beendeten die Meisterkonzerte-Saison. Foto: JU

Das Mahler Chamber Orchestra kreierte unter Gatti eine singuläre „Eroica“.

BREGENZ. Das Beste zum Schluss. Mit einer Version von Beethovens „Eroica“ im Bestformat stellten Weltklassedirigent Daniele Gatti (53) und das Mahler Chamber Orchestra zum Saisonfinale der Meisterkonzerte am Sonntag vieles in den Schatten, was man in dieser hochrangig programmierten Reihe bereits er

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.