Plowdiw und Matera siegten

Brüssel. Die bulgarische Stadt Plowdiw und die italienische Stadt Matera werden Europas Kulturhauptstädte im Jahr 2019. Das vereinbarten die EU-Kulturminister am gestrigen Dienstag in Brüssel. Die zweitgrößte bulgarische Stadt Plowdiw ist als antike Stätte ein begehrtes Reiseziel. Thraker, Römer und

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.