KZ-Film als erster Preisanwärter

Woody Allen stellte seinen Film „Irrational Man“ vor.  Reuters
Woody Allen stellte seinen Film „Irrational Man“ vor. Reuters

Darf man das? Junger ungarischer Filmemacher zeigt neue Aspekte der KZ-Gräuel.

Cannes. Wie darf und muss ein Film über den Holocaust sein? Über diese Frage diskutieren beim Filmfestival Cannes derzeit viele Menschen – teilweise sehr erhitzt. Denn das, was der Ungar László Nemes da am gestrigen Freitag im Wettbewerb zeigte, brach gleich in mehrfacher Hinsicht mit den Sehgewohnh

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.