Schreit lauter als das Unrecht

„F. Zawrel – erbbiologisch und sozial minderwertig“ von Simon Meusburger und Nikolaus Habjan gewann bereits 2012 den Nestroy-Preis.  
„F. Zawrel – erbbiologisch und sozial minderwertig“ von Simon Meusburger und Nikolaus Habjan gewann bereits 2012 den Nestroy-Preis.  

„F. Zawrel – erbbiologisch und sozial minderwertig“ wurde zum bewegenden Homunculus-Höhepunkt.

Hohenems (ufe) Der Löwensaal erhob sich geschlossen vor Rührung und Begeisterung. Das Homunculus-Publikum verneigte sich mit tosendem Applaus vor den Stückemachern Nikolaus Habjan (Spiel) und Simon Meusburger (Regie), aber vor allem vor Friedrich Zawrel und dessen Lebensweg. Das Bühnenwerk verbindet

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.