Conchita singt für Luxemburg

Das gilt nicht für den bald startenden Song Contest. Der Künstler Filip Markiewicz setzt Conchita Wurst, die letztjährige Gewinnerin aus Österreich, in seiner kapitalismuskritischen Installation im Luxemburg-Pavillon bei der Biennale in Venedig ein. VN/Dietrich

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.