Keinen „Bammel“ mehr vor Schubert

von Fritz Jurmann
Sorgte für einen Glanzpunkt: Annette Dasch. Foto: Schubertiade
Sorgte für einen Glanzpunkt: Annette Dasch. Foto: Schubertiade

Annette Dasch setzte einen unglaublich persönlichen Lieder-Glanzpunkt.

HOHENEMS. Die Schubertiade ist gerade vier Tage alt und hat schon ihren ersten Glanzpunkt im Lied, der wohl in der gesamten Saison schwer zu toppen sein wird. Wie ein Stern ist die Berliner Sopranistin Annette Dasch (39) hier aufgegangen, als strahlende Diva von klassischer Schönheit, blendend aufge

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.