Poetischer Dialog über ein Jahrhundert hinweg

von Jakob Leissing
Tracey Emin mit einer ihrer Arbeiten im Leopoldmuseum.  Foto: Reuters
Tracey Emin mit einer ihrer Arbeiten im Leopoldmuseum. Foto: Reuters

Trotz fast 100-jährigem Abstand zeigt sich bei Egon Schiele und Tracey Emin Verbindendes.

Wien. Zum ersten Mal überhaupt wird in Österreich eine umfassende Ausstellung der englischen Künstlerin, die gemeinsam mit Damien Hirst als eine Leitfigur der Young British Artists gilt, gezeigt. Das Leopold Museum präsentiert insgesamt 46 aktuelle Arbeiten der 1963 geborenen Tracey Emin im Zusammen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.