EU-Preis geht an Tirolerin Carolina Schutti

London. Die Tiroler Autorin Carolina Schutti ist die diesjährige österreichische Gewinnerin des Europäischen Literaturpreises. Ausgezeichnet wird sie für ihren Roman „einmal muss ich über weiches Gras gelaufen sein“. Insgesamt erhalten zwölf Preisträger aus EU-Ländern je 5000 Euro Preisgeld. Hauptve

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.