„Fatima“ von Johanna Doderer an der Staatsoper

Im Vorjahr wurde im Kunsthistorischen Museum Wien ein Werk von Johanna Doderer uraufgeführt.  Foto: KHM
Im Vorjahr wurde im Kunsthistorischen Museum Wien ein Werk von Johanna Doderer uraufgeführt. Foto: KHM

Die Kinderoper der Bregenzer Komponistin wird neben fünf Premieren in der kommenden Spielzeit uraufgeführt.

Wien, Bregenz. (VN) Mit fünf Premieren wird die Wiener Staatsoper die kommende Spielzeit bestreiten – in einem breiten Bogen von Verdi und Puccini über Janacek und Humperdinck bis zu Eötvös. Hinzu kommen eine Kinderopernuraufführung der aus Bregenz stammenden Komponistin Johanna Doderer (geb. 1969)

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.