Eifersucht und Gewaltbereitschaft

Die junge Regisseurin Andrina Mracnikar überzeugt mit ihrem Film „Ma folie“.
Die junge Regisseurin Andrina Mracnikar überzeugt mit ihrem Film „Ma folie“.

„Ma folie“ ist eine Mischung aus romantischer Lovestory und Psychothriller.

Thriller. Wie ein Blitz schlägt die Liebe ein, als sich die Blicke von Hanna (Alice Dwyer) und Yann (Sabin Tambrea) in einer Bar in Paris treffen. Sie verbringen leidenschaftliche gemeinsame Tage, bis Hanna zurück nach Wien reist und ihr lediglich die kurzen essayistischen Handyvideos bleiben, die i

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.