In einem kurzen Augenblick wurde ein Geheimnis des entstehenden „Turandot“-Bühnenbildes auf dem See preisgegeben

Seebühnenaufbau für Turandot, bregenzer Festspiele, Seebühne, Spiel auf dem See
Seebühnenaufbau für Turandot, bregenzer Festspiele, Seebühne, Spiel auf dem See

Dass ein Teil der Chinesischen Mauer für die Szenerie der Oper „Turandot“ auf der Bregenzer Seebühne eine Rolle spielt, ist inzwischen unübersehbar. Dass das zentrale Podium verwandelbar ist, wurde jüngst in einem kurzen Moment sichtbar, den unser Fotograf eingefangen hat. Marco Arturo Marelli zeich

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.