Konzept für „Mein Kampf“ gefordert

München. Die Grünen im bayerischen Landtag fordern ein Konzept für den Umgang mit Nazi-Schriften wie Hitlers „Mein Kampf“. „Es wird allerhöchste Zeit“, sagte der kulturpolitische Sprecher der Landtags-Grünen, Sepp Dürr. Hintergrund ist eine kommentierte „Mein Kampf“-Ausgabe, die das Institut für Zei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.