„Er ist schroff und wild“

Vorarlberger Autor Martin Wanko unternimmt mit Kollegen eine „literarische Reise“ in den Karst.

Graz, Bregenz. Das Kulturreferat des Landes Steiermark schrieb im Herbst 2014 das Projekt „Spuren der Freundschaft“ aus, welches mit 200.000 Euro dotiert war. Neben vier anderen Einreichungen konnte sich Martin G. Wanko mit seinem Kollegen gegen 35 andere Teilnehmer durchsetzen. „Im Prinzip haben wi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.