Ein Opernabend ganz ohne Gesang

Die israelische Klarinettistin Sharon Kam überzeugte mit ihrem außergewöhnlichen Talent. Foto: JU  
Die israelische Klarinettistin Sharon Kam überzeugte mit ihrem außergewöhnlichen Talent. Foto: JU  

Bei den Meisterkonzerten dominierte diesmal Sharon Kam mit ihrer Klarinette.

BREGENZ. (VN-ju) Da sollte man noch froh sein. Während bei uns die Subventionen etwa für die Festspiele jahrzehntelang „bloß“ eingefroren sind, werden sie andernorts rigoros gekürzt. In Finnland etwa, wo die Tapiola Sinfonietta deshalb ihren geplanten Auftritt bei den Meisterkonzerten absagen musste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.