Eine große Stimme gegen die Apartheid

Autor André Brink in der Zeit als Apartheid-Kritiker.  Foto: AP
Autor André Brink in der Zeit als Apartheid-Kritiker. Foto: AP

Schriftsteller André Brink, ein Freund Mandelas, ist im Alter von 79 Jahren gestorben.

Kapstadt. André Philippus Brink war immer in Sorge um die Demokratie in Südafrika. Sein Land habe sich abgewendet von den humanitären Idealen Nelson Mandelas, hatte der Schriftsteller („Die andere Seite der Stille“) vor nicht allzu langer Zeit geklagt. Brink war zugleich einer der wichtigsten Vertre

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.