Ai Weiwei dreht mit Til Schweiger in Fernregie

Ai Weiwei bei einem Interview vor einigen Monaten in Peking:  AP
Ai Weiwei bei einem Interview vor einigen Monaten in Peking: AP

Der Künstler darf China nicht verlassen, seine Ideen vermitteln, das geht.

Berlin. Bregenz. Der chinesische Künstler und Regimekritiker Ai Weiwei will bei der Berlinale in Fernregie einen Kurzfilm über Berlin von Peking aus drehen. Til Schweiger habe seine Mitarbeit zugesagt, teilte Produzent Claus Clausen am gestrigen Dienstag mit. Schweigers Produktionsfirma Barefoot Fil

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.