Blasmusik gut hörbar auf Hochglanz poliert

von Fritz Jurmann
In kurzer Zeit ist mit der Blasmusikelite aus der Bodenseeregion und Tirol ein hochwertiges Programm vorbereitet worden.  Foto: JU  
In kurzer Zeit ist mit der Blasmusikelite aus der Bodenseeregion und Tirol ein hochwertiges Programm vorbereitet worden. Foto: JU  

Das Sinfonische Blasorchester trumpfte mit großflächiger Klanglichkeit auf.

GÖTZIS. Wenn 60 Blasmusiker, junge Damen und Herren, aus Leibeskräften loslegen, entsteht eine Lautstärke, die einem Popkonzert alle Ehre machen würde. So ist dieses Konzert des Sinfonischen Blasorchesters Vorarlberg am Wochenende in der Kulturbühne AMBACH denn auch auf weite Strecken viel zu laut.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.