Alles da, was das neue Jahr überhaupt braucht

Eindrucksvoller Solopart von Maximilian Martin. Foto: Fehle  
Eindrucksvoller Solopart von Maximilian Martin. Foto: Fehle  

Mit der Idee einer Kooperation lagen die Musikschulen Bregenzerwald und Rankweil-Vorderland richtig.

Rankweil. (VN-vf) Insgesamt waren beim Rankweiler Neujahrskonzert am Samstagabend rund 150 Musiker und Sänger im Alter von sechs bis knapp über 20 Jahren im Einsatz. Eine stolze Zahl und ein ehrgeiziges Projekt, das die Musikschuldirektoren Urban Weigel und Ingold Breuss sich da vorgenommen hatten:

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.