Ein Abenteuer auf drei Violinen

Hildegard Senninger, Johannes Hämmerle und Ulrike Mohr. Foto: Jurmann  
Hildegard Senninger, Johannes Hämmerle und Ulrike Mohr. Foto: Jurmann  

Barockgeigerin Hildegard Senninger bescherte mit Biber ein tiefes Erlebnis.

FELDKIRCH. Eine Art „amuse gueule“ durfte man schon vor fünf Jahren bei der Abendmusik im Dom genießen. Nun endlich wird dort in drei prächtigen Gängen das volle Menü aufgetischt, der erste am Donnerstag in der vollbesetzten Kapelle. Die 15 barocken „Rosenkranzsonaten“ Heinrich Ignaz Franz Bibers (1

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.