Der Präsident geht, die Burg soll nun stabil sein

Wien. „Das war schon ein gewaltiges Erdbeben, das wir erlebt haben. Nach einem Jahr kann ich sagen: Das Burgtheater ist wieder stabilisiert. Der Betrieb ist abgesichert“, sagte Aufsichtsratspräsident Christian Strasser gestern vor Medienvertretern. Daher werde er in der nächsten Sitzung den Vorsitz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.