Kleine Hexe mit großer Stimme

von Christa Dietrich
Der Vorarlberger Sängernachwuchs zeigte sich in der Kinderoper „Die kleine Hexe“ gestern Nachmittag in Feldkirch von seiner besten Seite.  Foto: VN/Paulitsch
Der Vorarlberger Sängernachwuchs zeigte sich in der Kinderoper „Die kleine Hexe“ gestern Nachmittag in Feldkirch von seiner besten Seite. Foto: VN/Paulitsch

Vorarlbergs Sängernachwuchs sorgte am Sonntagnachmittag für Verzauberung.

Feldkirch. Auch der in Reutlingen tätige Komponist, Musiker und Pädagoge Veit Erdmann-Abele (geb. 1944) hatte sich für die Aufführung seiner Oper „Die kleine Hexe“ im Theater am Saumarkt Zeit genommen, zeigte sich beeindruckt und, wie er im Gespräch mit den VN gestand, sogar etwas überwältigt. Dass

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.