Wechseln zwischen Schein und Sein

Der 49. Film des 79-jährigen Regisseurs Woody Allen spielt in den Goldenen Zwanzigerjahren.  Foto: AP
Der 49. Film des 79-jährigen Regisseurs Woody Allen spielt in den Goldenen Zwanzigerjahren. Foto: AP

In Woody Allens „Magic in the Moonlight“ reist Firth ins Südfrankreich der 1920er-Jahre.

Drama. Trickbetrüger und Illusionskünstler stehen in der Kinobranche hoch im Kurs. Immer wieder werden Filmfiguren vorgeführt, die die cineastische Wirklichkeit zu ihren Gunsten verdrehen wollen – wie etwa Leonardo DiCaprio in „Catch Me If You Can“. Die Tricks spiegeln dabei letztlich auch die Tätig

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.