Starkes Statement zum Finale

von Christa Dietrich
Yilmaz Dziewior verlässt das KUB im Februar, verantwortet aber noch das gesamte Programm des Jahres 2015. Foto: VN/Paulitsch
Yilmaz Dziewior verlässt das KUB im Februar, verantwortet aber noch das gesamte Programm des Jahres 2015. Foto: VN/Paulitsch

So wie es ausschaut, wird man das letzte Dziewior-Jahr im Kunsthaus wohl lange gut in Erinnerung haben.

Bregenz. (VN-cd) Für die Präsenz Österreichs bei der nächsten Biennale Venedig hat KUB-Direktor Yilmaz Dziewior, der zum Kommissär für das Jahr 2015 bestellt wurde, mit Heimo Zobernig einen der bekanntesten Zeitgenossen ausgewählt, aus Bregenz verabschiedet sich der deutsche Kunsthistoriker, der mit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.