Neu eingefärbter Klassiker

von Christa Dietrich
Macht Spaß: „Der Zauberer von Oz“ am Vorarlberger Landestheater. Foto: VN/Paulitsch
Macht Spaß: „Der Zauberer von Oz“ am Vorarlberger Landestheater. Foto: VN/Paulitsch

Beim „Zauberer von Oz“ hätte man gestern Nachmittag am liebsten mitgesungen.

Bregenz. Eigene Fassung, eigens arrangierte Musik, die diesjährige Weihnachtsproduktion des Vorarlberger Landestheaters ist zwar ein Klassiker, kommt aber ziemlich neu daher. Und jeglicher Aufwand hat sich gelohnt.
Der Blechmann möchte ein Herz, der Löwe wünscht sich Mut und die Vogelscheuche ein Hir

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.