Urvater des Rap Big Bank Hank gestorben

Englewood. Sein Song „Rapper’s Delight“ gilt als Wegbereiter von Rap und Hip Hop weltweit, nun ist Henry Lee Jackson tot. Der als „Big Bank Hank“ bekannte Sänger der Sugarhill Gang starb am Dienstag in einem Krankenhaus in Englewood nahe New York an Krebs, wie Jacksons Manager David Mallie bestätigt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.