Expertin der Zeitgeschichte

Erika Weinzierl ist gestern 89-jährig in Wien gestorben.  Foto: APA
Erika Weinzierl ist gestern 89-jährig in Wien gestorben. Foto: APA

Wien. Die angesehene Historikerin Erika Weinzierl starb gestern 89-jährig in Wien. Sie widmete ihre wissenschaftliche Arbeit vor allem der Aufarbeitung des Nationalsozialismus.

Weinzierl, am 6. Juni 1925 in Wien geboren, wurde 1969 ordentliche Professorin für österreichische Geschichte an der Univers

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.