Frei von Zwang und Unmündigkeit

von Christa Dietrich
Selbstporträt des Künstlers Edmund Kalb (1900–1952).  
Selbstporträt des Künstlers Edmund Kalb (1900–1952).  

Künstler Edmund Kalb rückt nicht nur durch das ehemalige Wohnhaus wieder in den Mittelpunkt.

Dornbirn. (VN-cd) Die Fakten zu einem geplanten Ort der geistigen Auseinandersetzung zuerst: Bezüglich des Ankaufs des ehemaligen Wohnhauses des Künstlers Edmund Kalb (1900–1952) in der Dornbirner Schillerstraße laufen intensive Gespräche mit der Stadt Dornbirn und dem Land Vorarlberg. Laut Rudolf S

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.