Kulturpolitik für Nichtschwimmer

Definitiv weniger politisch, dafür ausgestattet mit dem Swing sind die Stahlskulpturen, die Ströhle im Innenraum zeigt. Grabher, Ströhle  
Definitiv weniger politisch, dafür ausgestattet mit dem Swing sind die Stahlskulpturen, die Ströhle im Innenraum zeigt. Grabher, Ströhle  

Karl-Heinz Ströhle ist mit dem Kommentar „Rette sich wer kann“ bei allerArt präsent.

BLUDENZ. (VN-ag) Der Hinweis ist durchaus berechtigt: der überdimensionale rote Schwimmflügel auf dem Platz vor der Bludenzer Remise ist keine Hüpfburg, sondern ein Kunstwerk und ein politisches Statement noch dazu, wenn man die Botschaft, die der Vorarlberger Künstler seiner aufblasbaren Skulptur a

Artikel 2 von 8
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.