VN-Interview. Max Gaier (31) und Bobby Slivovsky (34), Leadsänger der 5/8erl in Ehr’n

„Bio-Produkt österreichischer Musik“

von Birgit Entner
5/8erl: (v.l.) Miki Liebermann, Clemens Wenger, Bobby Slivosky, Hanibal Scheutz und Max Gaier. Foto: K. Pichler
5/8erl: (v.l.) Miki Liebermann, Clemens Wenger, Bobby Slivosky, Hanibal Scheutz und Max Gaier. Foto: K. Pichler

Visionärere Kulturpolitik und weniger „Yeah“ im Ländle wünschen sich die 5/8erl in Ehr’n.

Wien. Große Labels lösen bei den 5/8erl in Ehr’n Horrorvorstellungen aus, die „wenig visionäre Kulturpolitik“ bringt sie zum Nachdenken und die „Yeah-Kultur“ in Vorarlberg führt bei den Musikern zur Irritation. Der konsequente Pfad auf sanftem aber doch progressiv-brillantem Wiener Soul führte sie i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.