Neues Zentrum für Kunst

Berlin. In den denkmalgeschützten Gebäuden der ehemaligen Kindl-Brauerei in Berlin ist ein neues Zentrum für zeitgenössische Kunst eröffnet worden. Unter dem geschichtsträchtigen Namen „Kindl“ will das deutsch-schweizerische Ehepaar Burkhard Varnholt und Salome Grisard auf den insgesamt 5500 Quadrat

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.