Philharmoniker-Leiter setzen auf Kontinuität

Neues Führungsteam spricht vom „besten Orchester der Welt“.

Wien. Er sei der „tiefsten Überzeugung“, dass die Wiener Philharmoniker „das beste Orchester der Welt“ seien, sagte Andreas Großbauer (Jahrgang 1974), der neue Leiter. Das möchte man sicherstellen, indem man bei den Planungen auf „kreative Erholungsphasen, aber auch auf genügend Proben“ Bedacht nimm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.