Ein witziger Selbstfindungstrip

Die immer wieder gestellte Frage ist: Was ist Glück und wie können wir es erreichen?  Foto: Filmverleih
Die immer wieder gestellte Frage ist: Was ist Glück und wie können wir es erreichen? Foto: Filmverleih

„Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück“ ist alles andere als eine Persiflage.

Drama. Es ist eine bezaubernde, poetische Geschichte über Glück und den Sinn des Lebens geworden. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Weltbestseller von Francois Lelord aus dem Jahr 2002 und erzählt die Geschichte des Psychotherapeuten Hector, der aus seinem eingefahrenen Leben in London ausbrich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.