Uraufführung. Dichter-Oper "Liebesfluch"

Starke Performance über Georg Trakl

Ben Pascal als Georg Trakl und Monika Teepe als Grete.  FOTO: APA
Ben Pascal als Georg Trakl und Monika Teepe als Grete. FOTO: APA

Zum 100. Todestag von Georg Trakl entstand eine Kammeroper.

Salzburg. „Liebesfluch“ heißt der Einakter, der im Innenhof des Trakl-Hauses uraufgeführt wurde. Hans Kraus-Hübner und Librettistin Michaela Moritz haben nicht Trakls Leben auf die Bühne gebracht, sondern einen Aspekt herausgegriffen: Das komplexe und schwierige Beziehungsgeflecht von Georg Trakl (1

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.