„Die letzten Zeugen“ von Alexijewitsch

   
   

Die Trägerin des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels, Swetlana Alexijewitsch, zeigt mit „Die letzten Zeugen“ (Hanser) auf erschreckende Weise, dass Menschen traumatische Kindheitserlebnisse wie den Krieg ein Leben lang mit sich herumschleppen. Foto: dpa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.