Personalpolitik stößt in Bludenz auf Kritik

Ulrike Dirnbauer (31) soll Stadtmarketing und Kultur GmbH übernehmen.

Bludenz. Ulrike Dirnbauer übernimmt am 1. August dieses Jahres die Geschäftsführung der Bludenz Stadtmarketing GmbH von Klaus Allgäuer, der  in Pension geht. Gleichzeitig wird Dirnbauer auch als Ko-Geschäftsführerin von Bludenz Kultur eingestellt.

Die 31-jährige Klostertalerin studierte Betriebswirts

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.