Mein Leben wurde da gerettet

von Christa Dietrich
Dirk Diekmann spielt demnächst den Schriftsteller in Thomas Bernhards „Holzfällen“.  Foto: VN/Steurer
Dirk Diekmann spielt demnächst den Schriftsteller in Thomas Bernhards „Holzfällen“. Foto: VN/Steurer

Chefdramaturg Dirk Diekmann verlässt mit einem Bernhard-Stück das Landestheater.

Bregenz. „Bei mir hat die Kunst immer damit zu tun gehabt, wo ich gerade stand“, erzählt Dirk Diekmann. Und das bezieht sich nicht nur auf die Entwicklung, auf die intellektuelle Auseinandersetzung, sondern ganz konkret auf das Leben selbst. Vor einigen Jahren stand der deutsche Dramaturg und Schaus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.