Humanist im besten Sinne

Michael Köhlmeier wurde gestern Abend mit dem Humanismuspreis ausgezeichnet.

Innsbruck. Als „Humanist im weitesten und besten Sinne“ bezeichnet Ex-Wissenschaftsminister sowie ÖVP-Wissenschafts- und Forschungssprecher Karlheinz Töchterle den Vorarlberger Schriftsteller Michael Köhl­meier, dem gestern Abend in der Aula der Universität  Innsbruck der vom Deutschen Altphilologen

Artikel 2 von 6
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.