„Urteile“: Theater über NSU-Morde aufgeführt

München. Das Theaterstück „Urteile“ über die Morde des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ ist am Münchner Residenztheater zum ersten Mal aufgeführt worden. Die Regisseurin Christine Umpfenbach zeigt am Donnerstag vor allem die Perspektive von Angehörigen der beiden Münchner NSU-Opfer. Im August 2

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.