Vierter Magnet in der Runde

Werk von Matisse. Foto: Kulturamt
Werk von Matisse. Foto: Kulturamt

Lindau. Sie ist eines der schönsten Mappenwerke des 20. Jahrhunderts: „Jazz“ des französischen Malers, Grafikers und Bildhauers Henri Matisse (1869–1954) wird vom 5. April bis 31. August 2014 im Stadtmuseum Lindau zu sehen sein, ergänzt von Zeichnungen. Damit präsentiert das Museum nach Picasso, Chagall und Miró den vierten Publikumsmagneten.

Artikel 14 von 14
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.