Teures Remake für „Gefährliche Brandung“

New York. Der Action-Film „Point Break – Gefährliche Brandung“ von Kathryn Bigelow aus dem Jahr 1991 bekommt ein teures Remake: 100 Millionen Dollar beträgt das Budget für die Neuverfilmung über Surfer, die Banken ausrauben. Gedreht werden soll unter anderem auch in Österreich.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.