Mit Nagelschere und Nonchalance

Anfangs waren es bebilderte Notizen. FotoS: A. Grabher
Anfangs waren es bebilderte Notizen. FotoS: A. Grabher

Kurt Bracharz stellt sein neues Buch vor und zeigt eine Auswahl von Collagen.

Bregenz. (VN-ag) Seine ersten Ausschneideerfahrungen machte Kurt Bracharz in jungen Jahren mit einer Nagelschere und den Ausschneidebögen aus der „Wunderwelt“. Seine jüngsten sind in 23 Notizbüchern und 13 Collagen aus den vergangenen acht Jahren versammelt. Ausschnitthaft im Kuppelsaal der Vorarlbe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.